Dinda

vermittelt im Juli 2017

Der Versetzung in ein anderes Tierheim entkommen und in Niederbayern ihr Traumzuhause gefunden hat diese schüchterne Maus. Die süße Dinda heißt nun Hildegard und reiht sich somit in die hübsche Reihe der Haustiere mit traditionellen Namen ein. Zu diesen zählen auch die drei Katzen der Familie, mit denen sich die "Wilde Hilde", so wird sie gerufen, wenn sie mal etwas mehr aus sich raus kommt und zeigt, wieviel Energie in ihr steckt, super versteht. Wir wünschen viele schöne, unvergessliche Jahre!