Alaska

Hündin, Mischling, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3152
Alaska und Dingo sind Straßenhunde aus dem Süden Italiens. Ähnlich wie es anderen Straßenhunden in anderen Ländern ergeht, gilt hier das Recht des Stärkeren und der tägliche Kampf um Futter und Überleben bestimmt den Tagesablauf. Entsprechend sind auch die Erfahrungen solcher Hunde mit den Menschen. Manche meinen es gut und geben diesen Tieren auch ein wenig Futter und Wasser, andere wiederum jagen sie weg und quälen sie. Je nach Charakter des einzelnen Hundes kommt der eine besser und er andere schlechter mit seinen „Erfahrungen“ zurecht. Alaska ist zunächst scheu und misstrauisch bei der ersten Begegnung mit ihr fremden Menschen, ist aber eher mutig und vertraut recht schnell, wenn sie merkt man meint es gut mit ihr. So auch mit unserer Chiara, der sie bereits nach einer Stunde erlaubte sie überall zu berühren und zu streicheln. Sie ist mit knapp einem Jahr eine Hündin der die Erfahrungswelt noch offen steht. Das Blatt soll sich jetzt für sie wenden, damit sie die Chance hat zu zeigen was in ihr steckt. Eine Familie mit Hundeerfahrung, ein nicht allzu turbolentes Umfeld, Liebe und Geborgenheit, das ist es was wir für Alaska suchen. Sie ist bereits kastrierte, und bis zur Ausreise geimpft, gechipt und entwurmt. Ein EU-Pass ist selbstverständlich. Das Testergebnis auf Leishmaniose und Filarien steht noch aus und kann unter „News“ demnächst nachgelesen werden.

Alaska
Alaska Mischling 1 Jahr Hündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de
06129-9902
0162-3112669
ab 17 Uhr

News

08.09.2018

Neue Bilder von Alaska !

22.09.2018

Alaska wurde negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet.

10.10.2018

Alaska schickt neue Bilder aus Italien.