Alessia

Hündin, Segugio, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3524
News vom 15.02.2020:
Alessia schickt ein neues Video aus Italien.
Unser Transportteam beschreibt die hübsche schwarze Hündin wie folgt:
zutraulich
aufmerksam
Leinenführig
neugierig und gut gelaunt
verträglich mit Rüden und Hündinnen
Schulterhöhe: 50 cm

Alessias Start ins neue Jahr`2020 ist zumindest besser, als das alte für sie geendet hat. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde sie zusammen mit drei weiteren Hündinnen eines Jägers ausgemustert. Ihr „Entsorgungstermin“ stand fest, aber unsere Chiara hat das Unmögliche wieder einmal möglich gemacht, auch durch die vorhandenen Pensionsplätze, die wir im Canile in der Toskana bezahlen. Alle vier sind jetzt gerettet und in der Sicherheit unseres Caniles. Alessia ist eine 4 jährige Segugiohündin, geb. 29.02.2016. Wie unbarmherzig das Leben in der Toskana sein kann, musste das schwarze Hundemädchen schon früh erfahren. Ihre Mutter wurde ihr und ihren Geschwistern viel zu früh entrissen und auf die Wildschweinjagd geschickt. Leider kam sie davon nicht zurück. Sie fiel der Attacke eines Wildschweins zum Opfer. Ein Rätsel, wie die Welpen, die die Mutterhündin noch so dringend gebraucht hätten, überlebt haben…..
Bisher war ihre komplette Lebenszeit ein einziger Überlebenskampf. Bei Übergabe von ihr und den drei anderen geretteten Hündinnen, haben alle aufgeschriehen, als sie den Jäger auf sich zukommen sahen….wir brauchen nicht viel Phantasie, um uns auszumalen, wie der Umgang zwischen Mensch und Hund bis dato gelaufen ist. Wir sind geschockt. Alessia ist eine zarte, scheue Seele. Doch hat sie sich innerhalb ein paar Stunden in der Nähe unsere Chiara schon ein wenig entspannt. Sie ist die scheueste der vier Mädchen. Für sie suchen wir verständnisvolle Menschen mit einem „Händchen“ für ein ängstliches Segugiomädchen. Ein souveräner Ersthund könnte ihr sicherlich die Eingewöhnung in ein neues Leben erleichtern. Als Laufhund benötigt sie zukünftig auf jeden Fall entsprechende Auslastung. Segugios sind ausdauernde Begleiter beim Wandern, Joggen, Fahrradfahren und Reiten. Wer möchte Alessia zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann ? Etwas Geduld und Energie wird man auch noch in ihre Erziehung stecken müssen, damit sie weiß, was einen guten Begleiter auszeichnet. Alessia kann mit einem der nächsten Transporte ausreisen. Selbstverständlich geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Das Ergebnis des Mittelmeertestes steht noch aus und wird unter News nachzulesen sein. Eine Bewerbung ist auf jeden Fall jetzt schon möglich.

Alessia
Alessia Segugio 4 Jahre ITHündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de
06129-9902
0162-3112669
ab 17 Uhr

News

04.01.2020

Alessia wurde negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet.

07.01.2020

Alessia schickt neue Bilder aus Italien !

19.01.2020

Alessia schickt Videos aus Italien.