Babette

Hündin, Segugio-Spinone-Mix, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3257
Babette hat schon einiges hinter sich… Sie wurde im Wald gefunden. Vermutlich hatte sie sich bei der Jagd verirrt oder war vor lauter Angst davon gelaufen. Als sie aufgegriffen wurde, brachte man sie zu einer Frau, die Hunde regelrecht sammelt. Mit vielen Hunden zusammengepfercht und mit trockenem Brot ernährt, überlebte sie das Chaos. Die Frau verängstigte Babette völlig, denn ihre Launen waren unberechenbar und wechselten häufig in Aggression.

Chiara entdeckte die eingeschüchterte und unglückliche Hündin. Mit Engelszungen konnte sie in einem unachtsamen Moment Babette frei bekommen und nahm sie mit in unsere Hundepension.

Wie zu erwarten ist Babette derzeit noch sehr aufgeregt, wenn sich Unbekannte nähern. Bei schnellen Bewegungen rechnet sie mit Schlägen und Tritten. Aber die kluge und intuitiv gesunde Hündin merkt schnell, wer es gut mit ihr meint. Beim zweiten Besuch wird sie schon spürbar offener. Leckereien aus der Hand nimmt sie nach mehreren Anläufen an. Mit Chiara schmust sie sogar und genießt die Zuwendung. Im Laufe der Zeit wird Babette eine zwar schüchterne aber grundsätzlich offene Hündin werden. Bis dahin braucht sie aber bestimmte Voraussetzungen und ist von daher für erfahrenere Hundehalter mit Geduld und Zeit eher geeignet als für Anfänger.

Babette kennt das Leben im Haus überhaupt nicht und wird sich anfänglich über vieles erschrecken. Staubsauger, Kaffeemaschinen und Fernseher werden sie irritieren. Allein die Tatsache „drinnen“ zu sein erfordert Übung um entspannen zu können. Sie sollten also über ausreichend Zeit verfügen und sich über kleine Erfolge freuen können. Bis Babette eine relaxte Begleiterin in der Stadt wird, wird es einiges an Geduld und Übung erfordern. Ein souveräner Ersthund würde Babette die Eingewöhnung erleichtern. Sie kommt prima mit Artgenossen zurecht. Wer sich die Zeit nimmt wird mit einer wunderschönen und liebenswerten Hundedame belohnt. Babette zeigt sich auch in höchst stressigen Situationen stets sanft und duldsam.

Sie möchten genaueres wissen? Mehr von ihr erfahren? Dann melden Sie sich gerne bei mir.

Babette ist gechippt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Mit dem nächsten Transport kann sie zu Ihnen reisen.

Babette
Babette Segugio-Spinone-Mix 1 Jahr Hündin

Kontakt

Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de
0931-4174361
0159-04129461
ab 18 Uhr