Betty

Hündin, Mischling, 10 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3831
Oktober`21: Das Röntgen hat ergeben, dass Betty mal eine Fraktur hatte (bestimmt ist es auf der Jagd passiert), die nie behandelt wurde. Nicht auszudenken, welche Schmerzen sie bei dem unbehandelten Bruch gehabt haben muss. Durch die (Schon-) Haltung des Beines, hat sich im Ellenbogen eine Arthrose gebildet. Sie wird jetzt auf Schmerzmittel eingestellt. Vielen Dank an alle, die gespendet haben.

Betty kam mit Bianca in unserer Auffangstation. Sie war ihr ganzes Leben auf der Jagd. Jetzt, wo die Maus alt ist und nicht mehr so schnell jagen kann, muss sie so schnell wie möglich weg. Am besten sofort. Gut, dass unsere Tierschützerin gleich reagieren konnte und die beiden aufgenommen hat. Betty hat bestimmt alles auf der Jagd gegeben, einige Narben von Bisswunden trägt sie am Körper. Sie braucht einige Zeit, um Vertrauen zu finden. Hektische Bewegungen machen sie sehr unsicher. Man muss sich langsam bei ihr vortasten, dann lässt sie sich auch streicheln. Sie muss erst lernen, dass die Menschen ihr nichts tun. Unsere Monia konnte ihr ein Scalibor Halsband anlegen und mit ihr ein paar Schritte an der Leine gehen. Betty versteht sich mit Rüden, mit Hündinnen wurde sie noch nicht getestet.  Wir hoffen, wir finden einen schönes Zuhause für die „Füchsin“.  Sie soll noch einige Zeit erfahren, das Menschen auch Liebe und Sicherheit geben/schenken können.

Der Tierarzt schätzt die Hündin auf 10 Jahre. Der Test auf Leishmaniose/Filarien ist negativ. Die Omi misst eine SH von ca. 38/40 cm.

Betty ist dank unserem Pensionshundesystem in Sicherheit und sobald er ausreist, kann ein anderer Hund in Not auf den kostenpflichtigen lebensrettenden Platz nachrücken.

Betty reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass aus.

Betty
Betty Mischling 10 Jahre ITHündin

Kontakt

Heidi Fleischhacker
heidi.fleischhacker@hundehilfe-mariechen.de

0170-6606688

News

23.04.2021

Betty wurde am Leistenbruch operiert und kastriert.

09.09.2021

Betty hat sich von unserem Transportteam nicht anfassen lassen, sie ist sehr schüchtern. Chiara kann sie streicheln. Fremden gegenüber ist sie skeptisch. Zur Zeit ist Betty mit Ringo in einem Zwinger.