Bob

Rüde, Spinone Italiano-Mix, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4167
Neu bei uns in der Vermittlung haben wir den lieben Bob!
Er ist im Süden bei unserer Giovanna in der Obhut. Er wurde einfach bei ihr über den Zaun geworfen, entsorgt und sich seiner erledigt.
Der arme Hund!
Aber er hat sich schon wieder etwas erholt und sich gut bei Giovanna eingelebt.
Wie auf dem Video zu erkennen, ist es ihm in der letzten Zeit nicht sehr gut ergangen. Er ist viiiiiel zu mager und muss ein paar Kilos zunehmen. Auch sein Fell braucht dringend einen Friseur.
Er lebt in einem gemischten Rudel mit Rüden und Hündinnen.
Giovanna sagt, er wäre ein netter kleiner Schreihals, der am Anfang etwas schüchtern ist. Sie vermutet, er ist von seinem Vorbesitzer geschlagen worden.
Wir denken er ist ein Spinone Italiano. Der Spinone ist eine sehr alte Vorstehhund-Rasse die vornehmlich auf die Jagd von Niederwild gezüchtet wird.
Der Spinone ist ein ausdauernd und sorgfältig arbeitender Hund. Die sensiblen Hunde brauchen eine einfühlsame Erziehung. Durch seine hervorragende Nase eignet er sich sehr gut für Rettungshundearbeit oder Mantrailing.
Dabei wird er viel Spaß haben und so auch ein artgerechtes und glückliches Hundeleben führen können.
Für Bob bin ich auf der Suche nach einer Familie, die Spaß daran hat, sich mit ihrem Hund zu beschäftigen und ihm zeigen, dass es auch nette Menschen auf dieser Welt gibt.
Er braucht etwas Zeit um bei Ihnen anzukommen und Vertrauen aufzubauen.
Wir wünschen uns ein ländliches Umfeld für ihn.
Wir können nur Mutmaßungen über seinen Jagdtrieb anstellen, weshalb wir uns über eine sicher eingezäunte Möglichkeit für unbeschwerten Freilauf für ihn freuen.

Bob reist geimpft und gechipt mit seinem neuen EU-Ausweis zu Ihnen. Die Testergebnisse auf Leishmaniose und Erlichiose reiche ich nach, sobald mir diese vorliegen.

Bob
Bob Spinone Italiano-Mix 3 Jahre ITRüde

Kontakt

Steffi Böhner
steffi.boehner@hundehilfe-mariechen.de

0172-7026067
ab 13.00 Uhr