Clarissa

Hündin, Jagdhundmix, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4535
Clarissa ist eine wunderschönes Jagdhundmädchen. Im besten Alter von gerade geschätzt 4 J. (Stand 09/2022) wurde sie sicherlich ausgesetzt, wegen der Einschränkung ihres Auges. Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich um ein Glaukom, das auf jeden Fall von einem Augenspezialisten begutachtet werden muss. Clarissa würde sich für ein sportliches Zuhause bewerben, denn für Bewegungsmuffel ist sie sicherlich die falsche Wahl. Wie gut ihre Nase auf Wild reagiert, können wir aus der Ferne nicht beurteilen. Entsprechende Auslastung ist uns sehr wichtig und auch die Möglichkeit von sicherem Freilauf, falls sie ansonsten an die Leine/Schleppleine muss, wovon wir erst einmal ausgehen müssen. Clarissa wurde im September negativ auf Leishmaniose getestet. Eine Ausreise im November ist auf jeden Fall möglich. Ein Plätzchen im warmen Haus vor dem Winter zu finden, anstatt im Außenzwinger in Italien, ist für unsere kurzhaarigen Hunde immer sehr wichtig für uns.

Clarissa
Clarissa Jagdhundmix 4 Jahre ITHündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr

News

21.10.2022

Clarissas Auge wurde untersucht. Es handelt sich wohl nicht um ein Glaukom. Die Hündin hatte einen positiven Erlichiosebefund, das Auge ist blind und soll durch die Erlichiose herausgestanden haben. Die Behandlung war erfolgreich. Das Auge soll schon besser sein, wir waren noch auf neue Fotos.