Giotto

Rüde, Segugio Maremmano, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3798
Giotto heißt der nette, mittelgroße und ca. 01.01.2017 geborene Segugio Maremmano. Über sein bisheriges Leben wissen wir leider nichts, wir denken aber, dass auch er „entlassen“ wurde aus dem Dienst seines Jägers. Die Jagdsaison endet in der Regel Ende Februar und sicher wollte man Giotto nicht bis in den Herbst hinein durchfüttern, bis die nächste Saison beginnt. Soll uns recht sein, denn bis dahin soll er längst, sicher und behütet in seinem neuen Zuhause leben. Chiara beschreibt ihn als liebenswert, offen und freundlichen Kerl.
Diese Segugio Rasse stammt, genau wie die großen weißen Namensvetter, aus der Maremma, einer Region Italiens. Mehr haben diese beiden aber auch nicht gemeinsam. Der Segugio Maremmano ist ein etwas kleinerer Vertreter der ital. Laufhunde, hat aber die gleichen Bedürfnisse, wie alle anderen seiner Art. Auslastung des Laufbedürfnisses und für Kopf und Nase setzen wir daher voraus. Ein Häuschen auf dem Lande mit gut eingezäunten Garten (für unbeschwerten Freilauf) wäre dazu noch wünschenswert. Wenn Sie einem ital. Jagdhund all dies bieten können, und Giotto verständnisvoll und mit Geduld ins neue Leben begleiten möchten, freue ich mich über Ihre Bewerbung. Der nette Hundebub wurde negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet.

Giotto
Giotto Segugio Maremmano 4 Jahre ITRüde

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de
06129-9902
0162-3112669
ab 17 Uhr