Jack

Rüde, Mischling, 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2639
Auf Pflegestelle in 97262 Hausen bei Würzburg seit 16.12.2017
„Mich kann man nur lieben!“ – das könnte Jack mit Fug und Recht von sich behaupten. Der gutgelaunte, lebhafte und freundliche Rüde geht begeistert wedelnd auf Menschen zu und freut sich über jede Zuwendung. Als ich ihn im September 2016 kennenlernte, überzeugte er mich in Sekundenschnelle von seinem liebenswerten Wesen. Zuerst glücklich aufgeregt beruhigte er sich nach wenigen Minuten und schmiegte sich nähesuchend an meine Begleiter und mich. Mit Charme und seinem aufgeweckten Naturell begeisterte er uns bei unserem Treffen. Der schöne, mittelgroße Mischling ist vertrauensvoll und absolut sanft. Streicheleinheiten liebt er über alles.
Der ausgeglichene Jagdhundmix war bis vor wenigen Monaten in einem staatlichen Tierheim unter grausigen Bedingungen untergebracht. Davor schlug er sich auf der Straße durch. Über seine konkrete Vorgeschichte ist ansonsten wenig bekannt.
Jack ist nicht zuletzt wegen seines sonnigen Gemüts auch für Anfänger geeignet. Er ist mit Hunden beiderlei Geschlechts gut verträglich und fügt sich reibungslos in bestehende (Familien-)Strukturen ein. Er begeistert durch seine aufgeschlossen agile Art. Auch größere Kinder mit denen er herumtollen kann, wären prima. Für den kastrierten Rüden wünschen wir uns aktive, humorvolle Menschen, die sich über sein sprudelndes Temperament freuen können und den sportlichen Hund gerne auslasten. Jack genießt ausgiebige Spaziergänge so wie jede Art von bewegungsorientierter Beschäftigung. Bestimmt lernt er schnell am Fahrrad mit zu laufen oder bei lebhaften Parcourspielen sein Bestes zu geben. Jack bindet sich schnell an seine Bezugsperson, aber da wir vermuten, dass er gerne jagen geht, sollte er in der ersten Zeit unbedingt an der Leine geführt werden. Dieser tolle Hund wartet nur darauf seinen Menschen glücklich zu machen – Sind Sie der oder die Richtige?
In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass der schlaue Jack in der Hundeschule einer der lernfähigsten und arbeitswilligsten Hunde seiner Gruppe war. Im Alltag kann er diese Lerninhalte sehr gut umsetzen, solange ein souveräner Leinenführer mit ihm umgeht. Wenn er mit zögerlicheren, unsichereren Leuten an der Leine geht, übernimmt er die Führung und verteidigt seinen Menschen. Deshalb suchen wir Menschen, die im Umgang mit ihm ruhig und gelassen bleiben. Auch wenn er mal etwas Schokolade klaut oder sich nicht an Zutrittsregeln hält, darf er unter keinen Umständen körperlich gezüchtigt werden. Eigentlich selbstverständlich aber zur Sicherheit nochmal erwähnt, sollte Jack niemals ohne Ankündigung von hinten berühren. Er erschreckt sich fürchterlich und es kann passieren, dass er herumschnellt. Auch vor weißen Lieferwägen und Lichtern in der Dunkelheit hat er Angst. Diese sensiblen Details sollte seine zukünftige Familie beachten. Mit etwas Geduld wird der kluge Junge diese Ängste überwinden.
Jack ist auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet, kastriert, gechippt und geimpft. Mit 5 Jahren ist er im besten Hundealter. Er wartet iauf seiner Pflegestelle in Würzburg auf Ihren Anruf. Bei Fragen zu dem liebevollen Traumhund wenden Sie sich gerne jederzeit an mich…

Jack
Jack Mischling 6 Jahre Rüde

Kontakt

Moni Barth
moni.barth@hundehilfe-mariechen.de
09367/3723
Whats App 0176/34925218, 0170/8608267

News

15.10.2017

Neue Videos und Fotos von Jack!

Berichte der Pflegestelle

01.08.2017

Was für ein Prachtkerl! Wir haben Jack im Juni dieses Jahres kennengelernt. Eigentlich war Jack schon bei Moni als Pflegehund untergebracht, doch als wir den Kontakt zu ihr aufgenommen haben, um uns als Pflegestelle anzubieten, haben wir uns beim ersten Treffen sofort in ihn verliebt. Jack ist ein unglaublich zutraulicher und aufgeschlossener Rüde. Kaum in unserer Wohnung angelangt, hat er sich bei und mit uns wohl gefühlt, als hätte er noch nie woanders gelebt. Mit seinen 5 Jahren ist er im besten Hundealter, beim Toben mit anderen Hunden lässt er sich sein Alter nicht anmerken, aber er kommt auch genauso gerne wieder zur Ruhe, was ihm zu einem wunderbaren Begleiter im Alltag macht. Er genießt Kuscheleinheiten wie kein anderer, spielt gerne und ist immer für ausgiebige Spaziergänge zu haben. Jack kann bereits die wichtigsten Kommandos und freut sich, wenn er Übungen machen kann, die sein kluges Köpfchen fordern. In der Hundeschule hat er sich immer von seiner besten Seite gezeigt, war neugierig, wissbegierig und genoss den Umgang mit anderen Hunden. Jack fühl sich am wohlsten, wenn er eine klare Führung hat. Wird man nachlässig, kann es schon mal passieren, dass er sich wie früher sein Essen selbst besorgt. Aber wie soll man es ihm verdenken, wenn er die ersten Jahre auf der Straße ums Überleben kämpfen musste. Da man leider nicht sehr viel von seiner Vergangenheit weiß, sollte Jack daher an einen erfahrenen Hundehalter gehen. In manchen Situationen reagiert er schreckhaft. Obwohl er die Menschen liebt, kann das dazu führen, dass er bei unerwarteten Berührungen herumschnellt. An der Leine gibt es ebenfalls Reizfaktoren, die dazu führen, dass er nach vorne geht. Was der Schlüsselreiz ist, haben wir leider noch nicht herausfinden können. Bislang wissen wir nur, dass er auf einige unkastrierte Rüden reagiert, wenn er angeleint ist. Nichtsdestotrotz ist Jack ein unglaublich toller, großherziger und dankbarer Hund. Leider haben wir nicht die Möglichkeit, ihn auf Dauer zu nehmen. Wir wünschen ihm allerdings ein tolles Herrchen oder Frauchen, dass ihn und seinen einzigartigen Charakter zu schätzen weiß, denn er hat es verdient.