Jack

Rüde, Mischling, 8 Jahre, Vermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2639
Unser lieber Jack hat heute sein neues, supertolles Zuhause bezogen. Die sympathische und aktive Familie ist genau die richtige für den sanften, agilen Traumhund. Alles Gute, Jack, das hast du wirklich verdient!

Jack
Jack Mischling 8 Jahre Rüde

Kontakt

Moni Barth



News

15.10.2017

Neue Videos und Fotos von Jack!

Berichte der Pflegestelle

01.08.2017

Was für ein Prachtkerl! Wir haben Jack im Juni dieses Jahres kennengelernt. Eigentlich war Jack schon bei Moni als Pflegehund untergebracht, doch als wir den Kontakt zu ihr aufgenommen haben, um uns als Pflegestelle anzubieten, haben wir uns beim ersten Treffen sofort in ihn verliebt. Jack ist ein unglaublich zutraulicher und aufgeschlossener Rüde. Kaum in unserer Wohnung angelangt, hat er sich bei und mit uns wohl gefühlt, als hätte er noch nie woanders gelebt. Mit seinen 5 Jahren ist er im besten Hundealter, beim Toben mit anderen Hunden lässt er sich sein Alter nicht anmerken, aber er kommt auch genauso gerne wieder zur Ruhe, was ihm zu einem wunderbaren Begleiter im Alltag macht. Er genießt Kuscheleinheiten wie kein anderer, spielt gerne und ist immer für ausgiebige Spaziergänge zu haben. Jack kann bereits die wichtigsten Kommandos und freut sich, wenn er Übungen machen kann, die sein kluges Köpfchen fordern. In der Hundeschule hat er sich immer von seiner besten Seite gezeigt, war neugierig, wissbegierig und genoss den Umgang mit anderen Hunden. Jack fühl sich am wohlsten, wenn er eine klare Führung hat. Wird man nachlässig, kann es schon mal passieren, dass er sich wie früher sein Essen selbst besorgt. Aber wie soll man es ihm verdenken, wenn er die ersten Jahre auf der Straße ums Überleben kämpfen musste. Da man leider nicht sehr viel von seiner Vergangenheit weiß, sollte Jack daher an einen erfahrenen Hundehalter gehen. In manchen Situationen reagiert er schreckhaft. Obwohl er die Menschen liebt, kann das dazu führen, dass er bei unerwarteten Berührungen herumschnellt. An der Leine gibt es ebenfalls Reizfaktoren, die dazu führen, dass er nach vorne geht. Was der Schlüsselreiz ist, haben wir leider noch nicht herausfinden können. Bislang wissen wir nur, dass er auf einige unkastrierte Rüden reagiert, wenn er angeleint ist. Nichtsdestotrotz ist Jack ein unglaublich toller, großherziger und dankbarer Hund. Leider haben wir nicht die Möglichkeit, ihn auf Dauer zu nehmen. Wir wünschen ihm allerdings ein tolles Herrchen oder Frauchen, dass ihn und seinen einzigartigen Charakter zu schätzen weiß, denn er hat es verdient.