Jaro

Rüde, Segugio Maremmano, 2.5 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4016
Patenschaft: Sabine und Dirk Winter

Diesen 2 oder 3 Jahre jungen wundervollen Segugio Maremmano mit dem sanften Blick haben wir Jaro genannt – je nach Herkunft bedeutet dieser Name Licht in der Nacht (altirisch) oder Frühling (tschechisch). Der Rüde steht stellvertretend für so viele Jagdhunde, die in Italien ihr Leben in einem Verschlag absitzen müssen und nur für die Jagd rausgelassen werden. Auch Jaro, den die Tierschützerin Giovanna auf der Straße gefunden hat, gehörte sicher einem Jäger und wurde ausgesetzt.

Jaro ist anfangs zurückhaltend und braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen. Bei seiner vermutlich nicht allzu schönen Vergangenheit überrascht das aber wenig. Aktuell lebt er mit einem Rüden und einer Hündin harmonisch zusammen. Der Segugio Maremmano (nicht zu verwechseln mit der Herdenschutzhundrasse Maremmano) ist ein Laufhund, der als sensibel, menschenbezogen und intelligent gilt. Die Jagdhundrasse sehnt sich nach Beschäftigung für Kopf und Körper. Ist er gut ausgelastet, zeigt sich der Segugio Maremmano ausgeglichen und ruhig im Haus. Wanderungen, joggen, Mantrailing und/oder Fährtenarbeit wären sicher wunderbar, um Jaro zu beschäftigen und auszupowern.

Wie stark Jaros jagdliches Interesse ist und ob der Rüde einmal freilaufen kann, lässt sich im Tierheim nicht feststellen. Die Schleppleine sollte auf jeden Fall bereitliegen und ein eingezäunter Garten, in dem Jaro ohne Gefahren Vollgas geben kann, wäre ideal. Aktive Menschen, die bereits Erfahrung mit dem Segugio oder anderen Jagdhundrassen und Lust auf gemeinsame Aktivitäten mit Jaro haben, wären unser Traum für den jungen Rüden.

Leider hat das Blutergebnis gezeigt, dass Jaro Leishmaniose-positiv ist. Er ist aber aktuell symptomfrei, gut gelaunt und fit. Wenn sein Immunsystem gut arbeitet, ist es möglich, dass die Krankheit nie ausbricht. Stress wie ein Hund ihn im Tierheim erlebt, ist natürlich alles andere als förderlich für die sogenannte Mittelmeerkrankheit, daher suchen wir für Jaro dringend fürsorgliche Menschen, die sich von der Erkrankung nicht abschrecken lassen. Der Segugiorüde ist so sanft, lieb und herzlich – ein echtes Juwel!

Jaro ist kastriert und bereit, gechipt, geimpft und mit seinem EU-Heimtierpass in den Transporter zu steigen. Wenn Sie sich für den hübschen Rüden interessieren und glauben, seinen Bedürfnissen gerecht werden zu können, freue ich mich über eine E-Mail oder einen Anruf.

Jaro
Jaro Segugio Maremmano 2.5 Jahre ITRüde

Kontakt

Jasmine Wemmer
jasmine.wemmer@hundehilfe-mariechen.de
07807-9893522

ab 18 Uhr

News

21.10.2021

Schon das neue Video von Jaro gesehen? Mit der Tierschützerin ist er dank der anderen Hunde längst richtig aufgetaut und holt sich seine Streicheleinheiten ab. Gerne würden wir den wundervollen Segugio Maremmano vor dem eisigen Winter in ein liebevolles, aktives Zuhause schicken.