Leah

Hündin, Mischling, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3513
Auf Pflegestelle in 27711 Osterholz-Scharnbeck seit 17.01.2020
Leah geb 01.01.2016  Mischling

vermutlich die Mutter von Bulla und Bullona, die im April an kamen. Bei Ankunft im Tierheim war Sie sehr ängstlich, das lag aber sicher an den  Schmerzen, da sie Geschwüre in den Augen hatte. Das wurde operiert und  dann festgestellt, dass die Wimpern eingewachsen waren (Entropio). Die Operationwurde sofort durchgeführt. Der Tierarzt meint in 10 Tagen werde alles gut sein. Nun ist sie auch nicht mehr ängstlich im Gegenteil  sehr freundlich mit Menschen. Auch beim  Tierarzt zeigte sie sich sehr geduldig. Kurzum: ein Schatz der auf ein warmes Plätzchen hofft.

Leah liegt mir sehr am Herzen da Bulla – vermutlich eine Tochter von Ihr – bei mir aufwachsen darf.  Sie hat einen wundervollen Charakter lieb +  sanft und sehr gehorsam.  So wie es scheint entspricht Leah genau diesen Charaktereigenschaften.

Möchten Sie dieser wunderbaren Hündin zeigen, was es bedeutet, in einer Familie zu leben und Liebe zu erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Leah ist geimpft, gechipt, kastriert und ist im Besitz eines EU-Passes.

 

Leah
Leah Mischling 4 Jahre Hündin

Kontakt

Christina Hartmann
christina.hartmann@hundehilfe-mariechen.de
07022-44822
0172-7325736
ab 18 Uhr

News

06.12.2019

 

Leah darf sich auf ein warmes Körbchen bei ihrer Pflegefamilie freuen.  Sie ist eine der glücklichen die auf den Weihnachtstransport aufgesprungen ist.

Berichte der Pflegestelle

25.12.2019
hier kommt ein kleines Update zur Maus. Sie taut immer mehr auf und ist nur lieb. Kleine Hunde und Tiere mag sie nicht so gerne, wecken eher den Jagdinstinkt in ihr. Sie möchte nur gefallen und braucht ganz viel Liebe und Zuneigung. In einem Zuhause wo nur sie ausschliesslich Zuwendung bekommt wäre sie perfekt aufgehoben!!! Sie weicht mir nicht von der Seite und ist sehr aufgeschlossen allem Neuen gegenüber. Zwar vorsichtig, aber nicht mega ängstlich und panisch.
Ihr neues Zuhause sollte nicht unbedingt viele Treppen haben und ganz kleine Kinder auch nicht!
Ein ruhiger Haushalt wo ganz viel liebe übrig ist , wäre perfekt!
Es tut mir auch in der Seele weh die Maus zu vermitteln, aber ich merke dass sie in ihrem Leben genug geteilt hat und es mehr als verdient hat ganz alleinig geliebt zu werden! Sie ist einfach  ein toller Schatz!
Sogar ein paar Gramm sind schon auf die Hüfte gekommen, sie schaut schon viel besser aus.😊