Lord Trimble

Rüde, English Setter, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4438
Mit einigen Wunden wurde der schöne Lord Trimble gefunden. Wie es aussieht, wurde ihm der Chip rausgeschnitten. Sicher ist der schöne English Setter von seinem Jäger aussortiert und ausgesetzt worden – nicht die Mühe wert, Tierschützer:innen zu kontaktieren, damit er sicher ist und versorgt wird.

Der etwa 4 Jahre junge Setter-Rüde ist dem Menschen trotz seiner Vergangenheit zugewandt, freundlich und genießt jede Aufmerksamkeit. Mit Hündinnen versteht Lord Trimble sich gut. Was er von Rüden hält, ist noch nicht bekannt. Es ist davon auszugehen, dass er nur im Zwinger gehalten wurde und das 1×1 im Mensch-Hund-Zusammenleben noch lernen muss.

Setter sind sensible, sanfte Hunde, die sich nach viel menschlicher Nähe und Kuschelstunden sehnen. Gleichzeitig stecken viel Energie, Lauffreude und meist auch eine ordentliche Portion Jagdtrieb in den eleganten Jagdhunden. Deshalb braucht Lord Trimble ein Zuhause mit ausreichend Bewegung und Beschäftigung. Ob Wanderungen, Joggingrunden, Apportieren oder Mantrailing: Der Vorstehhund wäre sicher mit großem Eifer dabei. Bitte bedenken Sie, dass „jagduntauglich“ nicht bedeutet, dass der Hund keinen Jagdtrieb hat. Wie groß sein Jagdtrieb ist, wird sich erst in Deutschland zeigen. Daher wünschen wir uns für Lord Trimble sportliche Menschen, die Jagdhunderfahrung mitbringen und einen eingezäunten Garten haben, in dem er gefahrlos ohne Leine rennen und spielen kann.

Die Ergebnisse der Mittelmeertests stehen noch aus und sind hier bald zu lesen. Lord Trimble hat Sie in seinen Bann gezogen und soll bei Ihnen sein fürsorgliches Zuhause mit Action und Entspannung finden? Oder haben Sie noch Fragen zu dem English Setter? Dann freue ich mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Lord Trimble
Lord Trimble English Setter 4 Jahre ITRüde

Kontakt

Jasmine Wemmer
jasmine.wemmer@hundehilfe-mariechen.de
07807-9893522

ab 18 Uhr

News

11.08.2022

Haben Sie schon das Video von Lord Trimble gesehen? Darin lernt er einen anderen Rüden kennen. Das Video versteckt sich hinter dem Play-Button auf dem Profilbild oben.