Messi

Rüde, Segugio Italiano, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4147
Messi und Diana wurden zusammen von einem Jäger abgegeben.
Sie gehören zu den „13 Herzen“ die wir zusätzlich und notfallmäßig in unser Pensionsprogramm aufgenommen haben.

Der am 15.10.2017 geborene Rüde der Rasse Segugio Italiano, ist gegenüber fremden Menschen zurückhaltend und etwas scheu. Er möchte jetzt gerne in einem zweiten Anlauf ein gutes Hundeleben geboten bekommen, mit Auslastung und Wertschätzung. Segugios sind wunderbare Geschöpfe. Nicht umsonst werden sie von den Jägern in Italien, wo sie oftmals sehr hart angepackt werden, geschätzt, weil sie viel schlechte Behandlung einstecken können und dennoch ihrem Menschen treu ergeben sind. Eine harte Hand ist bei diesen so sensiblen Wesen völlig fehl am Platz. Sie sollten schon im Thema „Jagdhund“ sein, wenn Sie sich für unseren Messi bewerben. Ein gut eingezäunter Garten gewährleistet auch mal unbeschwerten Freilauf und ist uns schon wichtig. Eine zeitnahe Ausreise wäre möglich. Messi ist der Bruder von Lorenzo, der bereits schon in Deutschland lebt.

Messi
Messi Segugio Italiano 4 Jahre ITRüde

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr

News

28.10.2021

Messi wurde negativ auf Leishmaniose, Filarien und Erlichiose getestet!