Micky

Rüde, Terrier Mix, 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3805
Patenschaft: Susanne Schwilling;   Katharina P.


Chiara hat Micky ein warmes Körbchen gerichtet. Er genießt es so sehr. Wir wünschen uns, dass er bald sein Zuhause findet.

Micky schickt neue Fotos und Videos (einfach auf die Dreiecke, oben rechts drücken). Micky leidet sehr, der Tierheimstress sieht man ihm deutlich an.

Der kleine Mischlingsrüde Micky, lebte mit Spirolino und Pippo, an der Kette. Der Arme, war wie die anderen beiden ein Kettenhund und das bestimmt schon sein ganzes Leben. Viel Ansprache und Bewegung hatte er mit Sicherheit nicht.

Der unkastrierte Rüde ist zu Menschen schüchtern, aber neugierig. Er muss erst lernen, was die Menschen von ihm wollen. Wenn er sie richtig einschätzen kann, genießt er jede Streicheleinheit. Mit Hündinnen ist er verträglich.

Der weiße Rüde mit den braunen Ohren wird vom Tierarzt auf ca. 6 Jahre (geb.01.01.2015) geschätzt. Er ist in einem guten Zustand. Bei einer Routineuntersuchung wurde bei Micky ein Herzgeräusch festgestellt. Leider ergab die Herzultraschall Untersuchung, dass Micky eine Herzinsuffizienz hat. Er bekommt jetzt zwei verschiedene Medikamente. Der Arzt sagt, dass er, mit diesem Handicap, trotzdem ein gutes, normales Leben führen kann. Sein Testergebnis auf Filarien war negativ, leider wurde er positiv (er hat einen sehr schwachen Titer) auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet. Im Moment ist keine Behandlung, wegen der Leishmaniose nötig. Gegen die Ehrlichiose bekommt er 4 Wochen lang ein Antibiotikum und wird danach erneut getestet. Ein positiver Ehrliose Befund kann dazu führen, dass der Hund einen schwachen Leishmaniose Titer hat.

Der süße Knopf mit den Kajal-Augen sucht ein verständnisvolles Zuhause, ohne Kinder.

Micky ist dank unserem Pensionshundesystem in Sicherheit und sobald er ausreist, kann ein anderer Hund in Not auf den kostenpflichtigen lebensrettenden Platz nachrücken.

Wenn sie sich für den Schatz bewerben möchten,  dann melden Sie sich bitte bei mir. Er könnte mit dem nächsten Transport ausreisen.

Micky schickt einige Videos aus Italien, schaut sie euch an. Die Button oben rechts auf dem Profilbild anklicken.

News

06.08.2021

Micky kann nur morgens aus dem Zwinger, er hat mit der Hitze zu kämpfen. Am Anfang ist er fremden gegenüber unsicher, aber wenn man ruhig mit ihm spricht, traut er sich auch etwas näher zu kommen.

09.09.2021

Unser Transportteam berichtet: Micky sitzt alleine im Zwinger. Einmal am Tag kommt er mit einer Gruppe von 6-8 Hunden in den Freilauf. Es sind Hündinnen, Rüden (auch unkastrierte) dabei, alles klappt super. Wenn man den Knopf ruft, kommt er aus der gruppe zu einem.