Milly

Hündin, Jagdhundmischling, 2.5 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4593
Heute erhielt ich die Bitte von unserer Kollegin Rosalba, mich doch der Mischlingshündin Milly anzunehmen.
Habe ich es doch geschafft, für ihre Mutter Molly ein wirklich tolles Zuhause in Deutschland zu finden.
Selbstverständlich habe ich Rosalba versprochen, auch für Milly alles möglich zu machen.
Also fangen wir mit dem ersten Schritt an, rauf auf die Homepage.
Milly wurde als Welpe, zusammen mit ihrer Mutter Molly vor 2,5 Jahren auf der Straße aufgegriffen. Beide völlig verängstigt, an Berührungen nicht zu denken.
Mittlerweile lebt Milly  im Tierheim bei Evelina.
Sie ist nach wie vor sehr ängstlich. Von Evelina und ihren Mitarbeitenden lässt sich Milly mittlerweile anfassen und auch streicheln ist möglich.
In der ersten Zeit hat sie gebissen vor Angst.
Milly ist sehr schüchtern und zurückhaltend. Wir suchen eine Familie ohne Kinder und große Hektik, aber unbedingt mit einem souveränen Ersthund. Das braucht Milly unbedingt, sie hält sich ständig in der Nähe der anderen Hunde auf, die ihr Sicherheit geben.  Sie ist sowohl mit Rüden als auch Hündinnen verträglich.
Wir denken, Milly wird sich auf dem Land wohler fühlen als in der Stadt.
Wenn Sie sich in die hübsche ca. 2,5 Jahre alte Milly (Stand Nov. 2022) verguckt haben, dann melden Sie sich gerne bei mir. Milly wiegt 18 kg und ist ca. 50 cm groß.
Sie könnte mit dem nächsten Transport ausreisen. Das tut sie kastriert, geimpft und gechipt. Ihre Tests auf Leishmaniose und Erlichiose waren zum Zeitpunkt der Kastration negativ.

Milly
Milly Jagdhundmischling 2.5 Jahre ITHündin

Kontakt

Steffi Böhner
steffi.boehner@hundehilfe-mariechen.de

0172-7026067
ab 13.00 Uhr