Molly

Hündin, Mischling, 2 Monate, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 5393
Ein Notruf aus Sardinien erreichte uns am Sonntag vor drei Wochen. Eine Auswandererfamilie hatte eine Hündin in der Nähe ihres Hauses gefunden die wohl auf Futtersuche war. Ihr Gesänge war prall gefüllt, alles deutete auf Welpen hin. Die Hündin wurde angefüttert und sie nahm das Angebot erfreut an. Die Suche nach den Welpen begann und hinter Zaunfragmenten, gut geschützt unter Dornen und Büschen, saßen 7 Welpen. Das Problem: in Sardinien darf man nicht einfach so Hunde aufnehmen, auch wenn sie Besitzerlos sind. Die einzige Möglichkeit, das Einfangen und Abtransport ins öffentliche Canile zu verhindern besteht in einer schriftlichen Zusage eines Vereins, bei der Vermittlung der Hunde zu unterstützen. Das Dokument musste am Montag morgen vorliegen. Wir haben es geschafft! Die kleine Familie konnte von ihren Rettern eingefangen und auf einem Bauernhof gesichert werden. Die Mama und vier ihrer Welpen sind bereits an Familien in Sardinien versprochen. Drei kleine Sarden brauchen noch Vermittlungshilfe. Eine davon ist Molly, sie hat eine
Schulterhöhe von 30cm, und wiegt derzeit 4,5kg (Stand 06/2024). Molly ist verschmust, liebt kuscheln, ist Welpen typisch verspielt und zutraulich. Ein Foto der Mama haben wir eingestellt. Vom Vater fehlt jede Spur, daher wissen wir nicht welcher Rassenmix sich in den Kleinen Hundekindern verbirgt. Alles ist möglich. Die Welpen werden ausgewachsen eher groß werden, daher suchen wir ein ländliches Zuhause mit gut eingezäuntem Garten. Ein gewisser Herdenschutzhundanteil kann nicht ausgeschlossen werden, daher setzen wir entsprechende Hundeerfahrung voraus.

Molly
Molly Mischling 2 Monate ITHündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr