Morena

Hündin, Herdenschutzmix, Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4129
Die große, wunderschöne und sehr imposante Hündin Morena kann auch schon eine Geschichte erzählen.
Die wurde im Süden Italiens auf der Straße aufgelesen von einer dortigen Tierschutzorga. Man hatte Glück und konnte sie in den Norden vermitteln zu einer Familie mit einer Ersthündin, nachdem die Orga versicherte, das wird klappen. Leider mochten die Mädels sich nicht, und wer als letztes kommt, muss als erstes wieder gehen. Die Orga im Süden sah keine Veranlassung Morena zurück zu nehmen und die Besitzer drohten Morena wieder auf die Straße zu setzen. Chiaras Orga bekam Wind davon und hat die große Hündin kostenpflichtig in Policiano aufgenommen. Hier teilt sie sich den Zwinger mit einem unkastrierten Rüden, was sehr gut funktioniert. Körpersprache hat Morena in ihrer Zeit auf der Straße gelernt und setzt dies ganz wunderbar um. Aufgrund ihrer Größe und ihres doch sehr selbständigen Wesens, suchen wir einen besonderen Platz für sie. Morena ist freundlich zu Menschen, nicht ängstlich, man sollte ihr gegenüber aber einen gewissen Respekt und Freiraum einräumen. Eine Familie mit Kindern wäre eher ungeeignet. Sicher steckt ein Herdenschutzhund im ihren Genen. Erfahrung mit dieser Rasse und ein großes, gut eingezäuntes Grundstück am Haus sind unabdingbare Voraussetzung für Morena. Sie ist bereits kastriert, kann alleine vermittelt werden, oder sehr gerne zu einem souveränen, unkastrierten Rüden dazu. Der Test auf Leishmaniose und Filarien steht noch aus und das Alter wird noch nachgeliefert. Bewerben kann man sich trotzdem schon für Morena.

Morena
Morena Herdenschutzmix Jahre ITHündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr