Nicole

Hündin, Segugiomix, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3099
Auf Pflegestelle in 66862 Kindsbach seit 02.09.2018
Was für ein Blick! Sanft und geduldig, sensibel und aufgeschlossen. Nicole ist eine junge, zarte Segugia. Die mittelgroße Hündin ist zurückhaltend, aber wenn sie ihre anfängliche Schüchternheit überwunden hat, ist sie eine sehr verschmuste und anschmiegsame Laufhündin.

Bei unserem Besuch haben wir unser Herz schlagartig an diese tolle Hundeperson verloren.

Wir suchen für die sensible Nicole eine freundliche und tolerante Familie. Geduld und eine liebevolle Erziehung machen aus dieser wunderbaren Segugia eine traumhafte Familienhündin. Wenn sie erst einmal die Welt ein wenig kennenlernen durfte, ist sie eine angenehme Begleiterin. Segugi sind insgesamt sehr anpassungsfähige Hunde, die im Haus ruhig und geduldig sind, draußen beim Spaziergang aber ihr Temperament zeigen. Da es die Leidenschaft dieser tollen Hunderasse ist zu Laufen, wünschen wir uns für Nicole eine aktive Familie, die sich gerne in der Natur aufhält. Nicole ist sehr sozial, ihr Umgang mit Artgenossen ist prima. Es kann sein, dass Nicole einen ausgeprägten Jagdinstinkt hat. Deswegen sollte sie unbedingt an der Leine geführt werden bis Sie ihren Jagdeifer einschätzen können und Nicole sicher abrufbar ist. Wer sich für diese goldige Hündin entscheidet hat sich ein Lächeln für die Zukunft gebucht…

Wenn Sie sich für Nicole interessieren, rufen Sie mich gerne an. Nicole ist gechipt, geimpft, auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Sie hat ihre EU-Papiere parat und wartet nur auf Ihren Anruf.

Nicole
Nicole Segugiomix 1 Jahr Hündin

Kontakt

Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de
0931/4174361
0159/04129461
ab 18 Uhr

Berichte der Pflegestelle

03.09.2018

Nicole ist gestern sehr ängstlich bei ihrer Pflegestelle eingetroffen. Dank des lieben und souveränen Ersthundes ist die Anspannung schon ein wenig abgefallen. Lesen Sie demnächst hier wie es mit Nicole weiter geht.

18.09.2018

Nicole hat sich inzwischen gut eingelebt. Sie wird zunehmend sicherer und zeigt auch mal ihre entspannte Seite. Insgesamt ist sie noch recht schreckhaft, aber erobert Stück für Stück ihr Leben. Sie liebt ihr Pflegefrauchen bereits sehr und folgt ihr treu auf Schritt und Tritt. Mit der kleinen Tochter verhält sie sich lieb und geduldig. An der Leine läuft sie anständig. Sie ist stubenrein und wirklich eine sehr brave und niedliche Hündin. Einzig wenn sie bedingt durch den Beruf der Pflegerin alleine daheim ist, reagiert sie auf Geräusche oder Bewegungen mit Gebell. Da es sich nicht vermeiden lässt, dass sie relativ lang und häufig alleine bleiben muss, suchen wir dringend eine feste Stelle für die süße Maus.