Orazio

Rüde, Maremmano, 11 Jahre, Verstorben, stammt aus Italien, TierNr. 2384
Orazio ist heute friedlich in seinem liebevollen Zuhause eingeschlafen.

Orazio
Orazio Maremmano 11 Jahre Rüde

Kontakt

Birgit Mieske
info@hundehilfe-mariechen.de


Berichte der Pflegestelle

24.07.2015

Orazio ist in seiner Pflegestelle angekommen.  Wie erwartet ist er ein absolut ausgeglichener Senior und zeigt kaum Züge eines Maremmanos.  Er hat sich sofort integriert, ist pflegeleicht, stubenrein und fährt ohne Probleme Auto.  Er saugt die jahrelang vermisste Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten förmlich auf und liebt es einfach nur sich bei seinen Menschen im Haus aufzuhalten.  Er geniesst seine Spaziergänge und ist dann wieder glücklich und zufrieden auf seiner Decke. Er lässt seine Vergangenheit langsam hinter sich und wir erleben einen Hund mit einer ganz besonderen Ausstrahlung, auf seine Weise souverän. Orazio ist ein Ruhepol, der trotz seiner zurückhaltenden Art durchaus seine neugierigen Momente hat.

02.02.2016

Nachdem sich Orazio auf der Pflegestelle stabilisiert hat, konnte mit der dringend notwendigen, ärztlichen Behandlung begonnen werden. Um den Stress für den Senior so gering wie möglich zu halten, werden die Arztbesuche wohl dosiert im Rhytmus und der Intensität durchgeführt.  Aktuell wurde eine Schmerztherapie aufgrund seiner Arthrose an beiden Hüften begonnen.  Im nächsten Schritt werden Röntgenaufnahmen und eine Zahnsteinbehandlung durchgeführt.  Es würde uns sehr freuen, wenn Sie die Behandlung von Orazio in Form einer Patenschaft unterstützen.