Pacino

Rüde, Samojede, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 5194
Der Samojedenrüde Pacino ist nicht aus dem Tierschutz und nicht aus Italien. Er stammt aus der gleichen kleinen Zucht in den Vogesen (Frankreich) wie meine Samojedenhündin Monalisa, die mich seit mehr als 7 Jahren begleitet und mich über die Hundeschule zu Hundehilfe Mariechen gebracht hat. Es gab damals vor mittlerweile 6 Jahren einen Aufruf als Pflegestelle zu fungieren, da Hunde akut bedroht waren, in ein Massentierheim verbracht zu werden. Ich nahm den kleinen Mischling Jerry auf, wurde bei den Mariechens aktiv und der Rest ist Geschichte.

Pacino wurde im Juni 2021 geboren und ist noch nicht kastriert; dies wird aber bald erfolgen. Er ist sehr lieb, super verschmust und sehr sozial mit Menschen. Im Moment hat er noch Angst vor anderen Hunden bzw. sie interessieren ihn nicht, aber seine Ziehmama Rachel arbeitet mit ihm daran; mit anderen Rüden ist er nicht verträglich, vor allem wenn sie dominant sind. Mit anderen Hunden muss er noch gut sozialisiert werden, er kennt bislang nur den Umgang mit seinem Rudel. Er ist im Kopf noch sehr jung, mehr ein Teenager als ein junger Erwachsener und braucht daher noch noch viel Erziehung. Es darf nicht vergessen werden, dass er ein nordischer Hund ist, d.h. er ist eine sehr treue, aber auch sehr selbstständige Seele.
Pacino liebt lange Spaziergänge und braucht daher eine sportliche Familie, die seinem Bewegungsbedürfnis gerecht wird, er rennt und spielt sehr gerne. Er hört sehr gut, lernt gerne und hat bereits einen sehr guten Rückruf. Es fehlt ihm noch an Selbstvertrauen, daher braucht er eine Person, der er vertrauen kann und die die Führung übernimmt.

Gerne gebe ich mündlich detailierte Auskunft. Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer per Email senden, rufe ich umgehend zurück.

Pacino
Pacino Samojede 3 Jahre DERüde

Kontakt

Dr. Andrea Kübler
andrea.kuebler@hundehilfe-mariechen.de