Riccio

Rüde, Segugio-Mix, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2702
Auf Pflegestelle in 41515 Grevenbroich seit 31.03.2019
Riccio, von der Umsetzung bedroht!!!

Riccio, der hübsche Segugio Mischling, wurde 2011 geboren und teilte zunächst das trostlose Schicksal vieler Jagdhunde in der Toscana, die in einem engen, schmutzigen Zwinger bei Kälte und bei Hitze schutzlos dahinvegetieren, ohne regelmäßig Futter und Wasser, oft grob behandelt oder geschlagen vom Jäger, dem das Leben eines Hundes nichts wert ist.
Vor 5 Jahren kam Riccio dann in unser Partnertierheim in Arezzo. Hier merkte er langsam, dass die Pfleger nett zu ihm waren und Hände auch streicheln können. Mittlerweile läuft er freudig auf die Menschen zu, die er kennt und holt sich gerne Leckerchen und Streicheleinheiten ab (siehe Video). Zu fremden Personen geht er zuerst nicht von alleine hin, aber angeleint oder in kleinen Räumen lässt er sich anfassen und ist niemals aggressiv, auch wenn er Angst hat.
Riccio ist mit Hündinnen verträglich. Rüden mag er eher nicht so.
Wir suchen für Riccio eine ruhige Familie, die Geduld hat und ihm Zeit zur Eingewöhnung gibt, gerne mit einer netten Hündin, an der er sich orientieren kann.
Segugios sind Jagd- und Laufhunde und Riccio wird mit Sicherheit Spaziergänge lieben. Anfangs wird er an der Leine geführt werden müssen, aber vielleicht wird er später, wie Viele seiner Rasse, durch die enge Bindung an seine Menschen frei laufen können.
Riccios Tests auf Leishmaniose und Filarien sind negativ. Er ist gechipt, kastriert, vollständig geimpft und entwurmt. Er könnte mit unserem nächsten Transport nach Deutschland kommen.
Fragen beantworte ich gerne.

Riccio
Riccio Segugio-Mix 7 Jahre Rüde

Kontakt

Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de

0159-04129461

News

31.03.2019

Riccio ist heute auf seiner Pflegestelle eingetroffen. Wie er sich entwickelt, können Sie demnächst hier lesen…