Romeo

Rüde, Maremmano, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3677
Auf Pflegestelle in 56370 Reckenroth seit 07.11.2021
Patenschaft:  Eva Hippeli

Pflegestellen Resumee Januar 2022

Für Romeo ist ein kleines Wunder geschehen, er durfte im November 2021 zu einer lieben Pflegestelle nach Deutschland reisen!

Sein Pflegefrauchen ist begeistert von dem sanften, weißen Riesen! Romeo kuschelt sehr gerne und liebt Streicheleinheiten. Die Tochter der PS mag er sehr gerne. Vor Männern hat er erst mal Respekt und wenn derjenige einen Gegenstand in der Hand hat, geht Romeo lieber weg. Vermutlich wurde er früher geschlagen…

Romeo liebt Spaziergänge! Er freut sich immer wahnsinnig, wenn es los geht und springt dann herum wie ein Welpe, der nun die Welt erkunden gehen darf. Er geht sehr gut an der Leine und bleibt stehen, wenn Frauchen stehen bleibt. Unterwegs ist er aufmerksam, schaut sich gern gründlich um. Bei Hundebegegnungen ist Romeo sehr souverän. Er zeigt kein Aggressionspotenzial, ist aber sehr aufmerksam. Das Grundstück bewacht Romeo gut. Er bellt, wenn sich etwas bewegt und beruhigt sich dann auch wieder. Die Hundeklappe ist immer offen und er kann jederzeit wählen, ob er draußen sein, oder reinkommen möchte. Besuch unserer Team Kollegen im Canile 08/2021 Lange konnten wir aufgrund von Corona unser Partner Canile nicht persönlich aufsuchen, doch Ende August war unser Team endlich wieder vor Ort. Auch Romeo wurde in Augenschein genommen und es entstanden tolle neue Fotos. Alle waren begeistert von dem großen Kerl (Schulterhöhe 78cm) und von seiner ruhigen, lieben Art. Romeo hat ein wunderschönes Fell bekommen und steht gut im Futter. Ein Traum Maremmano!

Ankunft von Romeo in unserem Partner Canile am 01.04.21

Nach langem Ringen mit dem Bauern, einigen in letzter Minute abgesagten Übergabe Terminen und auf Kosten einiger Nerven haben es unsere ital. Teamkollegen geschafft! Romeo ist nun in unserem Partner Canile angekommen (siehe neue Bilder). Er ist sehr verwahrlost und wird nun erst einmal dem Tierarzt vorgestellt.

Seit Dezember 2020 hat Romeo eine Patin, die sich bereit erklärt hat, die Kosten für einen Pensionsplatz in unserem Partner Canile für den Rüden zu übernehmen. Wir können gar nicht genug danken, denn nun hat Romeo die Chance, sein trauriges Leben an der Kette zu verlassen!

Vermittlungstext Nov. 2020

Romeo fristet ein trauriges Dasein an einer kurzen Kette bei einem toskanischen Schäfer. Dies ist schon schlimm genug für den freundlichen Rüden, aber leider hat sich seine Situation noch verschlechtert, denn der Schäfer braucht ihn nicht mehr und will ihn gerne loswerden.  Die Versorgung für so einen unerwünschten Hofhund ist sicherlich katastrophal.

Leider haben wir aktuell keine Kapazitäten für weitere Hunde frei. Wenn Romeo jedoch Interessenten hätte, könnten wir ein paar Hebel in Bewegung setzen und ihn übergangsweise unterbringen. Dies ist seine einzige Chance!

Romeo ist sehr freundlich und menschenbezogen. Ideal wären für ihn Menschen, die Herdenschutzhunde schätzen und ihm neben dem Leben im Haus, auch einen eingezäunten Garten bieten können. Für Romeo wäre es das größte Glück, mit liebevollen Menschen zusammen zu sein, regelmäßig Futter und Wasser zu bekommen und zufrieden in der Sonne zu liegen.

Romeo
Romeo Maremmano 7 Jahre DERüde

Kontakt

Annette Gorny
annette.gorny@hundehilfe-mariechen.de

0162-9177127
bis 19 Uhr