Sam

Rüde, Setter, 2.5 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4211
Der 2,5 jährige Setter-Rüde Sam lebte in einer Familie.
Der Vater ist leider verstorben. Der Tochter war es zeitlich nicht mehr möglich sich ausreichend um die Hunde kümmern, da sie eine Schwester mit Behinderung hat, die ihre ganze Aufmerksamkeit benötigt.
Sam, sowie sein Freund Ben, lebten unter den schlimmsten Bedingungen.
Beide Hunde waren extrem verwurmt, verdreckt und abgemagert. Unsere Kollegin Giovanna sagte, es war wirklich nur furchtbar! Jetzt sind Beide auf dem Weg der Besserung und bereit für ein neues Zuhause.

Sam ist überaus freundlich und aufgeschlossen. Mit Menschen gibt es überhaupt keinerlei Probleme.
Er lebt mit Ben, seinem Labbi-Rüden-Freund, ebenfalls unkastriert,  zusammen.
Auch Sam ist gleichermaßen verträglich mit Rüden und Hündinnen.
Laut der Tochter wurde Sam jagdlich geführt, was wirklich dran ist… Giovanna sagt, man kann es nicht sagen.
Nichts desto Trotz handelt es sich beim Englisch-Setter um ganz besonders aktive Jagdhunde die wirklich sehr gut ausgelastet werden sollten, damit sie ein artgerechtes und zufriedenes Leben führen können. Bei Sam gehen wir erst einmal nicht davon aus, dass er ohne Leine laufen kann. Für unsere Setter suchen wir immer Haus mit sicher eingezäuntem Garten, damit der bewegungsfreudige Hund sich auch ohne Leine richtig austoben und flitzen kann.
Setter lieben es zu apportieren, Spurensuche oder auch Personensuche betreiben sie mit Begeisterung. Sam wird sich sehr über eine neue Familie freuen, die Zeit für ihn hat und sich liebevoll um ihn kümmern wird.

Gerne können Sie sich bei mir melden, wenn Sie sich in den tollen Sam  verliebt haben. Er wird sich geimpft, gechipt und mit einem EU-Ausweis auf den Weg zu Ihnen machen. Seine Testergebnisse auf Leishmaniose und Erlichiose waren negativ!

Sam
Sam Setter 2.5 Jahre ITRüde

Kontakt

Steffi Böhner
steffi.boehner@hundehilfe-mariechen.de

0172-7026067
ab 13.00 Uhr