Sina

Hündin, Segugio a pelo forte, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3230
Auf Pflegestelle in 97270 Kist seit 20.01.2019
Sina hat ein bewegtes, aber trauriges Leben hinter sich. Sie wurde von ihrem Halter als Zuchthündin missbraucht. Immer wieder Welpen, immer wieder wurden sie ihr genommen und als Jagdhunde verteilt. Die meisten von ihnen starben bevor sie ein Jahr alt wurden.

Zum Glück hat Renata die arme Hündin auf ihr Drängen hin bekommen. Sina ist eine sehr seelenvolle Hundedame. Ausgeglichen und freundlich. Noch spürt man deutlich die „angezogene Handbremse“. Sina genießt zwar ihr Glück, aber sie ist sich der Vergänglichkeit der Freude nur allzu bewusst.  Wir möchten der wundervollen Hündin beweisen, dass ihr Glück nicht mehr flüchtig ist.  Auf keinen Fall soll sie nochmal erleben müssen, dass ihr weggenommen wird, was sie liebt.

Wenn Sie sich in die gepeinigte Segugia verguckt haben, ihr eine Zukunft mit viel Zeit und Zuwendung bieten möchten, melden Sie sich bitte bei mir.

Sina ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Sina
Sina Segugio a pelo forte 7 Jahre Hündin

Kontakt

Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de

0159-04129461

News

20.01.2019

Sina ist heute auf ihrer Pflegestelle eingetroffen. Lesen Sie hier demnächst wie es mit ihr weitergeht.