Sissi

Hündin, Mischling, 9 Monate, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 5089
Auf Pflegestelle in 97080 Würzburg seit 03.03.2024
News März 24
Sissi hat schon lange Zeit gefallen, und in dieser Notlage kann man natürlich erst recht nicht mehr weg sehen! So durfte Sissi zu einer lieben Familie in Pflege ziehen.

News Feb. 24
Die Lage vor Ort spitzt sich zu… Für die über 70j. Betreuerin wird es bald nicht mehr möglich sein, sich um die erwachsen werdende Bande zu kümmern… Wohin dann mit den Ende des Monats 6 Monate alten Junghunden???
Wir suchen dringend Familien, die eines der Schätzchen aufnehmen können!

Sehr gerne auch zur Pflege! Bitte hören Sie sich für die Herzensbrecher um und nehmen Sie Kontakt mit mir auf! Herzlichen Dank!

News Jan. 24
Es gibt tolle, aktuelle Fotos und Videos!
Unsere Geschwister sind nun 4 Monate alt. Sissi, Ketty, Monello, Franz und Koda (Bitte auf den Namen klicken, um sie kennenzulernen) warten noch auf ihre Familie, Goccia ist bereits in ihrem Traumzuhause und sie macht es richtig, richtig gut! Die Welpen haben eine tolle Prägung und jede Chance verdient, sich im Kreise ihrer Familie zu entwickeln.
Sissi ist die kleinste der Geschwister, vielleicht hält sie sich deshalb manchmal etwas im Hintergrund. Ängstlich oder scheu ist sie nicht. Mit ihrer schwarzen Maske wird sie es schwer haben ihre Herzensmenschen zu finden. Dennoch wäre es gerade für sie wichtig sich mit Unterstützung ihrer Familie in die richtige Richtung weiter zu entwickeln. Falls sie ihr dabei helfen können und Geduld und Spaß an der Welpenerziehung haben freue ich mich sehr auf Ihre Anfrage!

News Nov. 23
Nun ist die Rasselbande 12 Wochen alt und die Tollwut Impfung steht an. Denn dann dürfen die Kleinen über die Grenze und in ihre fürsorgliche Familie ziehen.
Die gesamte Rasselbande ist agil und welpentypisch neugierig unterwegs. Sie düsen umher und schlagen Purzelbäume. Bereit für spitze Welpenzähnchen und dafür die Welt gemeinsam zu erkunden?
Sissi wartet noch auf Ihre Anfrage.

Sissi ist eine von 6 Welpen, über die ich nun erzählen möchte. Alle suchen ab Dezember 23 ein liebes Zuhause.
Fangen wir bei Bimba an, das ist die scheue Hundemama, die auf den Straßen Italiens lebt. Diese sechs Welpen sind ihr dritter Wurf und endlich ist es gelungen, sie mithilfe eines Fangkäfiges zu bekommen. Die Welpen waren schnell eingesammelt und im Wäschekorb mit zur Unterkunft gebracht. Ihre Äuglein waren noch geschlossen, so hilflose, niedliche Lebewesen.
Bimba wurde inzwischen kastriert und sollte eigentlich bei der Betreuerin bleiben, zu der sie langsam Vertrauen fasste. Nach einem Ausbruch wurde allerdings immer deutlicher, dass Bimba kastriert auf den Straßen ihr freies Leben leben möchte. Ein erneutes Einfangen wurde notwendig, bis die Welpen alt genug sind.

Sissi wurde Ende August 23 geboren und ist ein entzückendes Mädchen, das in menschlicher Obhut aufwachsen darf, sogut es eben geht! Sicher wird sie manche Flausen im Kopf haben und noch Vieles kennen lernen müssen. Auf den Videos sieht man schön die Entwicklung des gesamten Wurfes. Wo im Tierschutz kann man das schon fast von Geburt an mit verfolgen?

Sehr gerne werden wir weiter berichten und freuen uns bereits auf Anfragen für die kleinen Herzensbrecher.