Spillo

Rüde, Mischling, 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3184
Auf Pflegestelle in 66862 Kindsbach seit 11.11.2018
Spillo,
Dieser kleine Mann scheint verloren gegangen zu sein. Er irrte auf der Straße und wurde zu unserer Tierschützerin gebracht. Er ist völlig erschüttert, in der Tat verloren. Aber niemand sucht ihn, niemand fragt nach ihm. Vielleicht doch absichtlich ausgesetzt? Wir wissen es nicht. Er gibt sich auf, frisst nicht, ab und an ein kleiner Happen, wenn die Pfleger sich dazu setzen und bei ihm sind. Dann kann er etwas zu sich kommen. Er braucht so so dringend menschlichen Bezug. Er kennt bestimmt im Haus zu leben, Zuspruch zu bekommen, gestreichelt zu werden, hier im Canile zerbricht er.

Spillo scheint Schmerzen im Rücken zu haben, deshalb wurde er untersucht. Nichts ist kaputt, nichts ist gebrochen. Ist er doch etwas älter als die Tierärztin geschätzt hat? Wenn sie einen Platz für einen liebenswürdigen, kleinen Freund haben, der bei ihnen sein darf. Es sich bei ihnen auf der Couch gemütlich machen darf. Rufen sie bitte an oder schreiben sie mir eine Nachricht. Spillo braucht dringend Hilfe.

Er ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien getestet. Falls sie Fragen haben, rufen sie mich bitte gerne an. Danke!

Spillo
Spillo Mischling 6 Jahre Rüde

Kontakt

Steffanie Mahnkopf-Werner
fam.r.werner@gmail.com
06371-915757
0172-6803375

News

17.12.2018

Spillo ist nun seit 4 Wochen auf seiner liebevollen Pflegestelle und lebt dort mit einer kleinen Hündin zusammen. Spillo war ein absoluter Notfall im Tierheim in der Toskana. Er wollte nicht fressen, verlor enorm an Gewicht. Mittlerweile holt er gut auf, aber er braucht sensitive Kost da sein Darm gereitzt scheint oder eine Unverträglichkeit vorliegt. Leider hat der Tierarzt Arthrose in der linken Schulter, einen Herzfehler und eine starke Schwerhörigkeit diagnostiziert. Spillo schläft sehr viel und wäre ein guter und treuer Begleiter für jemanden, der sich sehr gut um ihn kümmern und sorgen möchte. Er ist sehr lieb, mit anderen Hunden gut verträglich und niemals aggressiv.

Berichte der Pflegestelle

04.01.2019

Neues von Spillo und seiner Pechsträhne. Nach nur 6 Wochen verlor Spillo wegen Krankheit seines Pflegefrauchens seine Pflegestelle. Also zog er auf seine neue Pflegestelle in die Pfalz. Dort stellte sich schnell heraus,  dass Spillo starke Schmerzen hat, welche vom Rücken kommen . Vom Tierarzt auf starke Schmerzmittel eingestellt, wartet Spillo nun auf weiter Arzttermine und Behandlungen. Da durch diese Untersuchungen und auch durch die benötigten Medikamente Kosten entstehen, würden wir uns über eine Spende oder Patenschaft für Spillo sehr freuen.