Viola

Hündin, Segugio maremmano, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 3523
Neuigkeiten aus Italien (28.01.2020)

Viola hat sich ganz wunderbar entwickelt. Sie schickt Ihnen Bilder und ein Video von ihren Gassi-Runden, auf die sie sich immer ganz besonders freut. In kurzer Zeit hat sie unglaubliche Fortschritte gemacht. Unsere Chiara sagt: Sie ist ein ganz normaler Hund geworden und gleichermaßen verträglich mit Rüden und Hündinnen.

Wir haben Viola auch im Umgang mit Katzen getestet. Das verlief völlig komplikationslos, wie man im zweiten Video sehen kann.

Also, nichts wie ran ans Telefon, Viola und ich, wir warten schon auf Sie 😊

 

Violas Geschichte:

Hier kommt wieder eine traurige Geschichte, wie wir sie leider aus der Toskana häufig zu hören bekommen. In der heutigen Geschichte geht es um die 4jährige Segugio maremmano Hündin mit dem schönen Namen Viola.

Viola wurde verletzt ins Canile gebracht. Sie wurde bei ihrem, hoch und heilig versprochen, letzten Einsatz zur Jagd von einem Wildschwein attackiert. Der Tierarzt musste sie sofort operieren. Im Zuge der OP wurde sie gleich kastriert, denn Viola war zu diesem Zeitpunkt leider auch trächtig.
Viola ist eine sanfte, zarte und sehr sensible Hündin. In ihren Augen kann man noch deutlich die schlimme Vergangenheit lesen, die sie in ihrem bisherigen Leben erleiden musste. Sie wurde ganz offensichtlich geschlagen. Wenn es nur im Ansatz nach erhobener Hand aussieht oder der Bewegung ähnelt, wenn zum Schlag angesetzt wird, zeigt sie große Angst und versucht in Deckung zu gehen. Fremden gegenüber zeigt sie sich anfangs unsicher und ängstlich.
Da Viola aber sehr schlau ist und merkt, wenn Menschen ihr etwas Gutes wollen, kann sie ihre Ängste schnell abbauen.
Für Viola suchen wir einen ruhigen Platz ohne Hektik, damit ihre Seele gesund werden und heilen kann. Eine ländliche Umgebung ist dem Trubel in der Stadt unbedingt vorzuziehen. Wenn Sie dann noch aktiv in Wald und Wiese unterwegs sind, würde Viola wohl völlig ausflippen vor lauter Hundefreude. Sie wurde all die Jahre jagdlich geführt, mit Jagdtrieb ist also zu rechnen. Dieser kann aber mit Fährtensuche oder Apportierspielen, eben mit ‚geistiger‘ Auslastung artgerecht gut in andere Bahnen gelenkt werden.
Viola ist kastriert, geimpft und gechipt und wartet mit einem EU-Pass auf die Ausreise zu Ihnen. Die Testergebnisse auf Leishmaniose und Filarien waren negativ.
Lassen Sie sich nicht von den Speichelfäden irritieren, das kommt nur von der Aufregung!
Wenn Sie sich jetzt angesprochen fühlen und Ihnen die Geschichte genauso ans Herz geht wie mir, dann greifen Sie zum Telefon und wir plaudern ein bisschen. Gerne können Sie mir auch eine E-Mail schreiben und ich werde Sie so schnell wie möglich zurückrufen. Also bis gleich dann…

Viola
Viola Segugio maremmano 4 Jahre ITkatzenverträglichHündin

Kontakt

Stefanie Böhner
steffi.boehner@hundehilfe-mariechen.de

0172-7026067
ab 13.00 Uhr