Zora

Hündin, Schweizer Schäferhund, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 4278
Hier kommt die „weiße“ Zora, ein waschechter Berger Blanc Suisse, ein Schweizer Schäferhund. Hatten wir auch noch nicht in der Vermittlung, soweit ich mich erinnern kann. Zora wurde zusammen mit unserem Linus von der Gemeinde abgegeben und wartet jetzt bei Brunella in Norditalien auf ein geeignetes Körbchen. Wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Sie braucht ein bisschen Zeit, um selber zum Menschen zu kommen, sie möchte da auch nicht bedrängt werden. Mit Hundekeksen war sie recht schnell zur Kontaktaufnahme mit Monia bereit. Zora ist eine kompakte, stattliche Erscheinung, das neue Zuhause sollte also schon Haus mit eingez. Garten zu bieten haben und ohne kleine Kinder sein. Diese Rasse gilt als aktiver, sehr aufmerksamer Beleit-, Arbeits- und Familienhund. Ausgeglichen, nervenfest, selbstsicher, unbefangen und gutartig mit keinerlei Aggressivität oder Ängstlichkeit, so ist das gewünschte Zuchtziel. Weiße Schäferhunde sind intelligent und lernwillig und daher für nahezu alle Hundesportarten geeignet. Also, man sollte sich schon drauf einstellen, das Zara ein bisschen mehr Input geboten haben möchte, dafür bekommt man im Gegenzug sicherlich uneingeschränkt ihr Herz geschenkt. Das lohnt sich doch. Auch für diese Rasse gibt es sicherlich Fans und Liebhaber, genau so jemand sollte sich jetzt angesprochen fühlen.

Zora
Zora Schweizer Schäferhund 7 Jahre ITHündin

Kontakt

Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr