Spendenaufruf: 3 Notfälle, 3 Schicksale

Spendenaufruf: 3 Notfälle, 3 Schicksale
***Spendenaufruf beendet: Es ist genügend Geld für die 3 Hunde zusammengekommen. Wir bedanken uns bei allen Spender:innen!***
Zora, Virgola und Cester: Diese 3 wundervollen Hunde brauchen Unterstützung. Bei Zora und Cester ist eine OP notwendig, Virgola braucht einen passenden Rollstuhl. Für einen Tierschutzverein wie unseren sind die Kosten kein Klacks, daher hoffen wir auf Menschen mit Herz für die Hunde, die den einen oder anderen Euro spenden möchten und können.

Zora hofft auf Spenden: die Schweizer Schäferhündin hat 2 Arten von Krebs

Bei der 7-jährigen Zora wurden Knoten in der Brust ertastet, die im Zuge der Kastration entfernt und eingeschickt wurden. Das Ergebnis der Biopsie: Zora hat zwei verschiedene Krebsarten – Karzinom und Mastzellkrebs. Die Schweizer Schäferhündin muss schnellstmöglich operiert werden, damit sie hoffentlich viel Zeit gewinnt und die Chance auf ein fürsorgliches Zuhause hat.

So hilft Ihre Spende Virgola: ein Rollstuhl gibt der Junghündin mehr Freiheit

Die 6 Monate junge Virgola ist auf einen Rollwagen angewiesen, da sie ihre Hinterbeine nicht benutzen kann. Im Alter von gerade einmal 2 Monaten sollte sie deshalb entsorgt werden. Zum Glück kam es anders und Virgola beweist Tag für Tag: Sie ist mehr als ihr Handicap! Ihr aktueller Rolli ist ihr mittlerweile zu klein. Mit einem größeren Rollstuhl, der verstellbar ist, also mit ihr „mitwächst“, könnte die junge Hündin nach Herzenslust Gas geben.

Cester braucht Hilfe: CT und kostspielige OP wegen Bissverletzung nötig

Als Junghund wurde Cester in Italien von Artgenossen fast totgebissen. Seine Wunden sind größtenteils verheilt. Eine Wunde am Hals, die einfach nicht verheilt, wurde nun näher untersucht und es wurde festgestellt: Es ist kein „normales“ Wundloch. Die Speicheldrüse wurde verletzt, sodass über das Loch Speichel austritt – aber auch Bakterien hineingelangen können. Das birgt das große Risiko einer gefährlichen, lebensbedrohlichen Sepsis. Cester benötigt ein CT zur weiteren Abklärung sowie eine Operation in einer Spezialklinik. Aktuell wird mit Kosten von mindestens 3.000 Euro gerechnet, eher mehr.

So können Sie den Tierschutzhunden helfen

Wenn Sie uns jetzt unterstützen möchten, können Sie entweder überweisen oder über PayPal spenden.

Unser Spendenkonto für Banküberweisungen:
Überweisungszweck: Zora und Freunde
Hundehilfe Mariechen e.V.
Kreissparkasse Höchstadt/Aisch
IBAN: DE29 7635 1560 0425 1521 21
BIC: BYLADEM1HOS

Für Spenden über PayPal mit dem Hinweis „Zora und Freunde“:
hundehilfe_mariechen@web.de

Bitte geben Sie „an Freunde und Familie“ bei der Zahlung an – das kostet Sie nicht mehr, aber wir müssen dann keinen Teil Ihrer Spende als Gebühr an PayPal abgeben.

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Spenderinnen und Spendern!