Tierische Sorgenfelle

 

 

 

 

 

Tierische Sorgenfelle: Wir brauchen eure Hilfe bei den Tierarztkosten

Gleich drei Notfälle haben wir gerade in Italien: Teo, Tommi und Betty.

Seit Freitag geht es Teo sehr schlecht. So schlecht, dass er direkt in die Tierarztpraxis gebracht wurde. Weder Röntgen noch das Herz-Ultraschall brachte Klarheit. Der 10-jährige Pointer ist noch bei der Tierärztin und bekommt Infusionen sowie Schmerzmittel. Wie hoch die Rechnung für die Untersuchungen, Medikamente und vermutlich noch hinzukommende Diagnostik sowie Behandlung sein wird, ist noch ungewiss. Drückt Teo bitte die Daumen, dass die Ursache schnell gefunden wird und ihm geholfen werden kann.

Beagle Tommi hat eine Zahnfleischwucherung, die ihm Schmerzen bereitet. Vielleicht wollte ihn seine Familie nach 13 Jahren deshalb nicht mehr. Es ist ein Wunder, dass er noch immer selbstständig isst und trinkt, denn die meisten Zähne sind von den Wucherungen „verschlungen“. Der Rüde braucht dringend eine Operation, damit er wieder schmerzfrei durchs Leben gehen kann.

Betty ist ebenfalls ein Sorgenfell. Sie humpelt und hat starke Schmerzen – das soll sich schleunigst ändern. Das Bein der 10-jährigen Mischlingshündin muss geröntgt werden, damit wir wissen, was sie braucht und sie die nötige Hilfe erhält.

Neben den drei Notfällen sind einige Hunde in unserer Vermittlung, die regelmäßig Tierarzt- oder Medikamentenkosten verursachen – etwa, weil sie Leishmaniose-positiv oder herzkrank sind. Noch ist unklar, welche Kosten uns durch die drei Hunde entstehen werden. Sicher ist aber, dass wir sie nicht im Stich lassen können. Wenn ihr könnt, freuen wir uns daher wahnsinnig über eure Unterstützung. Jeder Euro zählt – für Teo, Tommi und Betty.

Bitte richtet eure Spende an:
Überweisungszweck: Tierarzt Teo und Freunde
Hundehilfe Mariechen e.V.
Kreissparkasse Höchstadt/Aisch
IBAN: DE29 7635 1560 0425 1521 21
BIC: BYLADEM1HOS

Wir halten euch auf dem Laufenden. Das gesamte Team der Hundehilfe Mariechen e. V. sagt schon jetzt DANKE!

 

Video Ringo – Betty